Steve Madden nude sandals

Montag, 25. August 2014 | | 8 Kommentare

Diese wundervollen Steve Madden Sandalen habe ich im Schlussverkauf ergattert und ich liebe sie wirklich, auch wenn sie nicht fuer lange Spaziergaenge geeignet sind... Ueberhaupt habe ich hier schon so viele schoene Sachen gefunden. Ich ueberlege jedoch einen eigenen Artikel zu veroeffentlichen allein ueber alle Dinge, die ich hier im Urlaub gekauft hab. Mal sehen :)

I found this wonderful pair of Steve Madden sandals during a shop clearance and I really love them, even though they are not made for long walks... In general I found a lot of amazing stuff around here. But I am thinking about publishing an own article about all the things I bought during the whole summer. Let's see! :)

A city that caught my heart

Sonntag, 17. August 2014 | | 12 Kommentare

 Endlich habe ich es geschafft die Bilder von meiner Kamera auf einen Laptop zu uebertragen... Das hat sich schwieriger gestaltet als gedacht. Aber hier sind nun ein paar Impressionen von der Stadt, die in so kurzer Zeit mein Herz gewonnen hat. Ob man jetzt Lust hat in legendaeren Raeumlichkeiten Dirty Martinis zu schluerfen und einen Ausblick auf eine Stadt geniesst, die ihre ganz eigene Geschichte geschrieben hat oder ob man sich an traumhaften Sandstraenden einen kraeftigen Sonnenbrand holen moechte, man ist mit Chicago wirklich bedient. Was mir hier so unglaublich gut gefaellt ist die Vielseitigkeit. Die Vielseitigkeit der Gebaeude, der Stadtviertel, der Entdeckungsmoeglichkeiten, die Anwohner.
Ihr hoert bald mehr von mir, jetzt wo ich herausgefuchst habe wie ich die Bilder importiere, haha. In diesem Sinne wuensche ich euch einen schoenen Sonntag und hoffe euch gefallen die Eindruecke! xx

// I finally figured out how to import the pictures from my camera to the laptop... It was harder than expected. But here you are: A few impressions of the city. If you would like to sip "Dirty Martinis" at legendary locations and enjoy a view over a town which wrote its own special story or if you prefer to get sunburned at dreamy sand beaches, you are both well served with Chicago. What I like most about this city is the diversity. Of the buildings, the neighborhoods, the possibilty of new discoveries, the people. 
Stay tuned for the latest news and enjoy the rest of your sunday. I hope you like the impressions. xx

Chicago calling! - My trip to America

Sonntag, 3. August 2014 | | 10 Kommentare

Jetzt ist es schon laenger als einen Monat her, dass ich etwas von mir hoeren lassen habe. Es waere zu viel Arbeit alles Vergangene zu erklaeren aber eines kann ich sagen: Ich sitze gerade am anderen Ende der Welt, in Amerika, um diesem Blogeintrag zu verfassen. Besser gesagt in Chicago. Ich habe lange gearbeitet und gespart, um mir diesen Trip zu leisten und nun war es so weit. Alleine begab ich mich auf eine lange, aufregende Hinreise, um sechs Wochen im Land der Traeume und unbegrenzten Moeglichkeiten zu verbringen. Gluecklicherweise habe ich einige Verwandte bei denen ich untergekommen bin. In den erst zwei Tagen, die ich vor Ort bin, habe ich so viele neue Leute kennen gelernt und neue Dinge gelernt. Aber irgendwie kann ich es immernoch nicht glauben den grossen Schritt gewagt zu haben alleine durch die Welt zu reisen und nun vor Ort zu sein.
Mein kleiner Cousin feiert heute seine Feier fuer seinen siebten Geburtstag, weswegen ich nun weiter von ihm gezwungen werde Luftballons aufzublasen und den Rest vorzubereiten. (Fuer diesen Suessen wuerde ich Nichts lieber tun).
Ihr koennt euch jedenfalls auf einige Blogposts ueber meine Erlebnisse, die Stadt, Outfits, den Best Places und vielem mehr freuen!
 
// It has been a while now since my last blog entry and it would be way too much to explain but there is one thing I can certainly say: I am sitting on a laptop on the other end of the world, America, to write this article. To be exact in Chicago. I have been working for a long time to save money for the trip I wanted to make since I am a little girl. Finding myself alone on an unbelievable travel journey which took me actually longer than you might think, haha. Arriving in the country of big dreams and possibilities, I got to meet in my two days I have been staying here so many new people and learned so many new things. Somehow I still can't believe that I am actually here, that I made the great step to travel alone and staying now here for 6 weeks. Fortunately I've got here some lovely family I am so glad to see and stay with!
My cousin is celebrating his 7th birthday today so I think I will be forced by him to blow up the rest of the balloons  and prepare all the rest for the guests. (I think there is nothing I wouldn't do for this cutiepie at the moment!)
 All I can say is that you are able to look forward to posts about my experiences, the city, outfits, places to be and a lot more!
 
 
Design by Mira, CopyPasteLove.